Technik/Übungen Teil V

Welche Techniken/Übungen wende ich an, um der Mann zu werden, der ich sein will. Ganz oben angekommen, siehst du eine andere Welt.

Die Macht der Affirmation

Technik/Übungen

8) Stell dich vor den Spiegel und rede über die positiven Eigenschaften, die du besitzt.
Oder sag dir, Frauen stehen auf mich, weil … damit legst du den Fokus darauf, was dich besonders ausmacht und du stärkst damit die Eigenschaften, die du sowieso schon hast. – du nimmst einen Perspektivwechsel vor. Nennt sich Affirmation, du sollst nur deine eigene Frequenz deiner Wahrheit ändern.

Frauen stehen auf mich

Technik/Übungen

Frauen stehen auf mich, weil ich tolle Haare habe. Sie stehen auf mich, weil ich mich langsam bewege, … wenn du das verinnerlicht hast und dich lächelt eine Frau an, dann sagst du dir unterbewusst, hey, sie steht auf meine Haare und deswegen lächelt sie mich an.
Die verändert den Wahrnehmungsfilter. Von den tausenden Reizen und Wahrnehmungen, die du täglich erfährst, nutzt du eben diese, die dir etwas nützen, die sich gut anfühlen und zu dem Ziel hinführen, dass ich wahr machen will. Sprich immer so, als hättest du es jetzt schon.

Unvermeidbarkeitsmethode

Technik/Übungen

9) Mach dir bewusst, dass du eine Entschuldigung suchst, es nicht zu machen. – Damit akzeptierst du den nächsten Schritt zu machen. Und dann kannst du dir bewusst machen, dass du dir eine Entschuldigung suchen wirst und die Entschuldigung auflösen, in dem du dir eine unvermeidbare Bedingung schaffst. Schaffe dir eine Bedingung, die es unmöglich macht, dich zurückzuziehen.

Technik der Herausforderung

Bsp.: Du hast deinem Kumpel 20Euro gegeben. Da du die wiederhaben möchtest, sprichst du die Frau an.


Bsp. II.: Abnehmen: kaufe dir die Lebensmittel, die dir schmecken und von denen du viel essen kannst, ohne Gewicht zuzulegen.
Habe diese zu Hause und iss diese. Damit vermeidest du Dinge zu essen, die dich dick machen. Damit passt du nicht auf, dass du weniger isst, sondern, du isst die Dinge, dich abnehmen lassen.


Bsp. III: Was kann ich machen, was mir Spaß macht und wo ich Frauen kennenlernen kann. Der Fokus liegt hier drauf, dass du unabhängig von den Frauen, das tust, was du möchtest und nebenbei Frauen kennenlernst. – Ich gehe bspw. gern Spazieren. Und wenn es sich ergibt, dann spreche ich Frauen an. (Klar ist mein Ziel eine anzusprechen, jedoch ist dies untergeordnet. Mein Ziel ist es, mich draußen an der frischen Luft zu bewegen).

Technik der Unvermeidbarkeit anwenden

Technik/Übungen
Wie kannst du nun die Unvermeidbarkeitstechnik anwenden?

Such dir eine Technik aus, die dir womöglich gefällt und arbeite tgl. mit dieser. Akzeptiere, dass du dich drumherum mogeln wirst und dann überlege dir, was du tun kannst, um zu vermeiden, dass du dich drumherum mogelst.
Stell dir ein Wecker mit dem Hinweis, dass du diese Übung jetzt machst.

Zurück zum vierten Teil, drücke hier!

Lies weiter mit dem sechsten Teil. Drücke hier!

Für mein Inhaltsverzeichnis, drücke hier!

Wie du dein Selbstbewusstsein von Innen stärkst. Drücke hier!

Weitere interessante Artikel sind der Glaubenssatz „Liebe“ und Formel für die perfekte Unterhaltung oder evolutionäre Psychologie

Möchtest du deine Ansprechangst besiegen oder die Kraft deines Inneren zu erwecken?