Ansprechen – Frauen auf der Straße Teil III

Ansprechen im Zug ist eine Herausforderung

Der zentrale Wert ihres Lebens

Ansprechen - Frauen auf der Straße

Jeder hat Werte im Leben, ob gegeben oder bewusst entschieden. Zwei Menschen können äußerlich dasselbe mögen, aber darunter liegen zwei unterschiedliche Werte. Eine Frage könnte sein: „Was machst du in deiner Freizeit?“, und darauf bekommst du von zwei verschiedenen Mädels zwei gleiche Antworten: „Tanzen.“ Die eine tanzt, weil sie dies mit Freunden machen kann und die andere, weil sie verbunden mit ihren Freunden ist und wiederum eine andere sagt: „sie fühle sich frei“.

Grabe tief und du wirst finden

Ansprechen - Frauen auf der Straße

Der zentrale Wert eines Menschen liegt in den tieferen Schichten. Ein lebensnotwendiger Wert ist: Essen, Geld und Sex. Wenn du einen Wert nicht bekommst, lohnt sich evtl. dein Leben nicht, es wäre nichts wert. Zentrale Wert.
Findest du diesen Wert heraus, dann weißt du, was sie bei allem antreibt, was sie tut. – sie fühlt sich auf eine Weise verstanden, die kaum ein anderer Mensch hinbekommt.

Hör zu und stelle die richtigen Fragen

Ansprechen - Frauen auf der Straße

Wie findest du den zentralen Wert beim ersten Gespräch heraus?
a) Bring sie dazu, über etwas zu reden für, dass sie eine Leidenschaft hat. (Frag sie z.B. was etwas ist, das sie erreicht oder geschafft hat, auf das sie stolz ist.)

b) Finde die Schlüsselwörter in ihrer Antwort.

c) Stell die Fragen, die das wichtigste Schlüsselwort aus ihrer Antwort beinhaltet. (Wenn eines ihrer Schlüsselworte „Spaß“ gewesen ist, könnte deine Frage sein, „Es klingt, als wäre Spaß sehr wichtig für dich.“ Grammatikalisch ist das keine Frage, aber es erfüllt denselben Zweck – nämlich sie dazu zu bringen, dir mehr darüber zu erzählen.)

d) Wiederhole Schritt b und c so lange, bis sich ein Schlüsselwort herauskristallisiert, bei dem du das Gefühl hast, dass es der zentrale Wert für sie sein könnte. Dann frage sie, warum ihr diese Sache so wichtig ist. 8Wenn eines ihrer wiederkehrenden Schlüsselworte „Freiheit“ ist, fragst du zum Beispiel: „Das ist interessant, wie du das ausdrückst. So habe ich das noch nie jemanden sagen hören. Du sprichst sehr viel von Freiheit – es ist ziemlich deutlich, dass dir das sehr wichtig ist. Ich bin neugierig: Was ist dir an Freiheit so wichtig?“

e) Achte auf ihre Reaktion, wenn das Wort, dass du gefunden hast, tatsächlich ein zentraler Wert in ihrem Leben ist, wird eines von drei Dingen passieren:

Sie wird nervös lächeln, sie wird rot im Gesicht und wird körperlich unruhig; sie fängt an, eine Rede zu halten, aber redet nur Drumherum, ohne die Frage, warum ihr die Sache so wichtig ist, wirklich zu beantworten.

Führe kein Interview

Ansprechen - Frauen auf der Straße

Sei bei dieser Methode unschematisch und nicht roboterhaft. Stelle Fragen dazwischen, um kurz vom Thema abzuschweifen oder etwas aus deinem eigenen Leben beizutragen, bevor du wieder zurück zum Thema kommst und sagst: „Du sagtest vorhin XYZ“. Sei geduldig und gezielt, lass dich wie ein Mensch wirken, nicht wie ein Psychiater. Du bist neugierig und findest heraus, was die Frau antreibt und gleichzeitig gibst du ihr das Gefühl, dass du sie auf tiefer Ebene verstehst.

Zurück zum zweiten Teil, drücke hier!

Zum Artikelanfang, drücke hier!

Zurück zum dritten Artikel, drücke hier!

Um zum ersten Teil zu gelangen drücke hier!

Für mein Inhaltsverzeichnis drücke hier!

Ansprechangst besiegen drücke hier!

Selbstbewusst werden und die Kraft eines Inneren aktivieren, drücke hier!

Darauf folgend lies diesen Artikel zum Gedankennetzwerk

Auch interessant ist der Artikel evolutionäre Psychologie

Weiterhin interessant ist der Artikel das Netzwerk der Assoziation