Angst Teil III

Schwache Einstellung vs. Starke Einstellung

Angst ist ein Teil über der schwachen und starken Einstellung

Angst ist ein Teil

Schwache Einstellung Starke Einstellung
Ich werde dir sagen, dass ich dich sexy finde,
weil ich heimlich darauf hoffe, dass du dann
genauso nett zu mir bist, dass du dann sagst,
‘Oh, ich finde dich auch ziemlich süß!‘ und
dass du dann selber das Ruder in die Hand
nimmst und mir von alleine deine Nummer
gibst und ein Treffen vorschlägst, damit ich
heute stolz nach Hause gehen kann.“
Ich werde dir sagen dass ich dich sexy finde
weil ich ein Mann bin und keine Angst davor
habe, meine Sexualität und meine Gefühle
auszudrücken. Ich bin auf keine bestimmte
Reaktion von dir angewiesen – es macht mich
einfach glücklich, mein Inneres auszudrücken
und ein Leben zu führen, in dem ich auslebe
was ich fühle. Ich weiß, dass ich selbstbewusst,
witzig, intelligent, interessant und cool genug
bin, um Spaß dran zu haben mich die nächsten
paar Minuten mit dir zu unterhalten. Indem
ich dir direkt ins Gesicht sage, was mich
antreibt, zeige ich dir, dass ich weiß was ich
will. Trotzdem ist mir klar, dass du erst ein
paar coole Seiten meiner Persönlichkeit entdecken
musst, bevor du dich von mir angezogen
fühlen kannst – und ich weiß, dass genau das
passieren wird wenn du erstmal ein paar Minuten
mit mir geredet hast.“
„Ich brauche dich zum Glücklichsein.“Ich will dich, aber ich brauche dich nicht zum
Glücklichsein.“
„Ich spreche dich an, weil ich dich brauche
und weil ich mir etwas von dir erhoffe, und ich
hoffe dass du nett genug sein wirst um mich
nicht abzuweisen.“
„Ich spreche dich an, weil ich einfach ein cooler
Kerl bin, der gern Verbindungen zu anderen
Menschen herstellt, und der keine Angst
vor seinen Trieben als Mann hat. Ich bin neugierig
darauf, wie du damit umgehen wirst…
und ob sich hinter deiner Erscheinung eine
Frau verbirgt, mit der ich gerne mehr Zeit verbringen
würde.“
Schwache Einstellung vs. Starke Einstellung Quelle: Leonard Baumgardt, Verzauberte Häschen, S. 20

Die Angst macht dich Stark

Starke vs schwache Einstellung

Tipp: Leo: „Wenn du das Gefühl hast, dass in dir derzeit eine schwache Einstellung vorherrscht, dann finde
heraus, welche Gedanken in deinem Kopf die Ursache dafür sind (z.B. „Ich brauche eine Freundin“,
„Ich bin nicht gut genug für schöne Frauen“ oder „Frauen mögen es nicht, wenn Männer sie
ansprechen“), und dann wende auf diese Gedanken die Techniken an, die du in dem folgenden Abschnitt
lernst.“ Lies hier weiter im Artikel Angstauflösen Teil IV.

Hier geht es zurück zum zweiten Teil

Zum vierten Teil drücke hier!

Kehre zurück zum Artikelanfang

Für mein Inhaltsverzeichnis drücke hier!

Weitere interessante Artikel sind Selbstbewusstsein und Emotionen oder Ansprechen und schrittweise Desensibilisierung

Auch lesenswert sind Gedächtnisnetzwerk und ist die Realität für jeden gleich? oder evolutionäre Psychologie

Weiterhin interessant ist der Artikel das Netzwerk der Assoziation