Ziele erreichen – so geht’s!

Wer Ziele erreichen möchte, muss sich zunächst einmal Ziele setzen. In diesem Artikel möchte ich Dir ein Verständnis dafür geben, wie Du Ziele erreichen kannst. Im Groben geht es dabei um 4 Schritte. Welche das sind und wie Du sie umsetzt, erfährst Du jetzt.


Ziele erreichen in 4 Schritten

1.) definiere Dein Ziel (Ziele setzen)

2.) besorge Dir das entsprechende Wissen & die Strategien (vorbereitet sein)

3.) verpflichte Dich (verantwortungsvoll sein)

4.) eigne Dir nötige Fähigkeiten an (aktiv sein)

1.) Definiere Dein Ziel (Ziele setzen)

Nur wer weiß, wo er hin will, wird auch ankommen. Ein Schiff das ohne Kompass in den See sticht, wird von den Wellen getrieben und kann selbst, wenn es das wollte, nicht an sein Ziel gelangen, weil es nicht darauf ausgerichtet ist.

Deshalb ist der erste Schritt: Deinen Kompass schärfen, die Richtung definieren, in die es gehen soll, Dir Ziele setzen.

Frage Dich:

was will ich erreichen?

wie viel will ich erreichen?

warum will ich es erreichen?

– bis wann will ich es erreichen?

2.) Besorge Dir das entsprechende Wissen & die Strategien (vorbereitet sein)

Ohne das richtige Wissen stochern wir im Leeren. Du brauchst getestete Strategien und Ziele.

Hierfür empfehle ich Dir:

  1. Menschen, die das Ziel, welches Du anstrebst, bereits erreicht haben
  2. Bücher

Selbstverständlich ist es auch möglich, ohne Ressourcen Ziele zu erreichen, doch der Vorteil ist, dass Du nicht jede Erfahrung selbst machen musst.

Frage Dich:

wie will ich es erreichen? (Lösungsweg)

3.) Verpflichte Dich (Verantwortung übernehmen)

Ziele setzen ist zunächst nicht sehr schwer. Das tun viele Menschen. Sie definieren sogar den Weg zu ihrem Ziel, aber vergessen eine wichtige Sache: Eine klare Bekenntnis! Bekenne Dich zu Deinem Ziel.

– sage laut Ja, ich werde dieses Ziel erreichen!

– schließe einen Vertrag mit Dir selbst, nimm dafür einen Zettel und schreibe auf:

Hiermit verpflichte ich (Dein Name) mich dazu, bis zum (das Datum) mein Ziel zu erreichen.

– häng den Vertrag mit Dir selbst an den Kühlschrank, um Dich immer wieder daran zu erinnern

Und vor allem: Meine es ernst!

4.) Eigne Dir die nötigen Fähigkeiten an (aktiv sein)

Im zweiten Schritt hast Du Deine Ressourcen klar gemacht. Von dort zapfst Du das Wissen an, das Du brauchst, um Dein Ziel zu erreichen. Ohne neues Wissen, können wir uns nicht entwickeln und dementsprechend auch keine Ziel erreichen. Denn Ziele setzen Entwicklung voraus. Deshalb heißt es jetzt: Lernen, lernen, lernen und nicht zu vergessen: UMSETZEN! Denn Wissen ist erst dann Macht, wenn wir es anwenden.

In meinem Artikel Selbstbewusstsein stärken gehe ich näher darauf ein, wie Du dich konkret entwickeln kannst.

 

Du schaffst das!

Jetzt eintragen und GRATIS Willkommensgeschenk erhalten

  • Das Geheimnis für sofort mehr Charisma, Ausstrahlung und Respekt
  • Wie dir ab sofort EGAL ist, was andere Menschen von dir denken
  • Die TOP 1 Gewohnheit selbstbewusster Menschen

Trage dich jetzt mit deiner Email Adresse ein und erhalte kostenlos den 30 minütigen Podcast per Email

jederzeit abmeldbar – 100% gratis – schon über 5000 Leser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*