10 Tipps für sofort mehr Energie & Konzentration

Mehr Energie! Wer will das nicht?

Wenn wir uns schwach fühlen, dann fällt es uns schwer für uns einzustehen, wir haben keine Lust etwas zu machen, wir kommen nicht ins TUN, erreichen dadurch unsere Ziele nicht und können nicht mal Chancen nutzen, wenn man sie uns auf den Bauch bindet. Kurzum: Ohne Energie geht nichts im Leben! Wie also bekommen wir MEHR Energie?

Die bewusste Einflussnahme auf unser Energielevel ist also sehr wichtig, um ein starkes Selbstbewusstsein zu bekommen.

Und weil das so wichtig ist, dachte ich mir, ich gebe Dir jetzt einfach mal 10 Techniken mit, die Du ab sofort dafür nutzen kannst, um mehr Energie zu bekommen, Deine Energielevel täglich anzuheben und bewusst zu beeinflussen.

Viel Spaß!


10 Techniken für mehr Energie

  1. Schnelle Entscheidungen treffen
  2. Mehr Energie durch Routinen
  3. Mit Musik in „Schwung“ kommen
  4. Der richtige Fokus
  5. Energiequelle Selbstakzeptanz
  6. Mehr Energie durch Powernapping
  7. Konzentration auf eine Sache
  8. Positives Umfeld
  9. Fokus vs. Ziellosigkeit
  10. Selbstwertgefühl

1. Schneller Entscheidungen treffen:

Wusste Du, dass jede Entscheidung und jedes Hadern Dein Energielevel herunterzieht?

Stell Dir Deine Energie wie eine Batterie vor – jede Minute, die Du mit einer Entscheidung verbringst, zehrt am Energiespeicher dieser Batterie. Umso mehr Zeit Du für Entscheidungen verbrennst, umso mehr Energie geht verloren. Wenn der Speicher aufgebraucht ist, hast Du keine Kraft mehr zu handeln und musst an die Ladestation (Schlafen).

Deshalb mein Tipp: Lerne schnelle Entscheidungen zu treffen!


2. Mehr Energie durch Routinen

Umso mehr Routinen wir in unserem Leben „installiert“ haben, umso weniger Entscheidungen müssen wir treffen. Und wie Du oben gelernt hast, schont jede Entscheidung, die Du nicht fällen musst, Dein Energielevel.

Ein gutes Beispiel ist arbeiten gehen. Wir tun es immer wieder zur selben Zeit, jeden Tag. Wir zweifeln es nicht an. Wir müssen uns nicht jedes Mal aufs Neue entscheiden.

Und genauso kannst Du auch andere Bereiche durchtakten und Dich damit entlasten. Einkäufe, Friseur, der Besuch bei der Oma…

Deshalb mein Tipp: Takte alles, was Du kannst durch und gib jeder Deiner Erledigungen eine feste Zeit.


3. Mit Musik in Schwung kommen

Warum haben wir auf Partys so extrem hohe Energie? Neben dem Alkohol liegt es an der Musik. Musik ist ein mächtiges Werkzeug, um das eigene Energielevel zu beeinflussen. Musik ist pure Energie. Denke daran, was ein trauriges Lied, das du mit einer verflossenen Liebe assoziierst, mit Dir macht. Und jetzt denke daran, was Dein Lieblingslied mit Dir macht. Diese Kraft können wir bewusst nutzen, um mehr Energie zu spüren.

Deshalb mein Tipp: Wenn Du Dich matt und träge fühlst, schalte Deine Lieblingsmusik ein und bringe Dich in Schwung! Tanze vielleicht dazu und spüre, wie mehr und mehr Energie in Dir aufsteigt.


4. Der richtige Fokus

Eine alte Weisheit besagt: Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Das, worauf Du Dich konzentrierst, wird größer!

Mein Tipp: Konzentriere Dich bewusst auf das Positive in Deinem Leben. All das, was Dir gut tut. Und Du wirst schnell merken, dass Dein Energielevel ansteigt. Ich denke jeden Morgen an meine Ziele und das, wofür ich dankbar sein kann im meinem Leben. Danach gehe ich in den Tag und nehme wertvolles Wissen auf, das mich weiter bringt.

So habe ich mindestens 20% mehr Energie als Menschen die ihr Unterbewusstsein mit Nachrichten und negativen Botschaften aus den Medien bombardieren.


5. Energiequelle Selbstakzeptanz

Sich selbst zu akzeptieren bedeutet, dass wir mit uns im Einklang sind. Und dieser Einklang ist eine enorme Energiequelle. Sich selbst nicht zu akzeptieren führt zu einer inneren Abspaltung und führt zum Krieg mit sich selbst. Wir verbrauchen unsere Kraft, um uns vor uns selbst zu verstecken und haben dadurch weniger Energie für die eigentliche Lebens- und Alltagsbewältigung übrig.

Mein Tipp: Nimm Dich selbst so an, wie Du bist. Niemand ist perfekt. Aber glücklich sein kann jeder. Lies Dir dazu doch mal meinen Artikel über Selbstliebe durch.


6. Mehr Energie durch Powernapping

Ein Geheimtipp!

Schlafforscher bestätigen: Ein kurzer Tagesschlaf steigert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit exorbitant.

Das kannst Du überall tun – auf der Couch, auf dem Bürostuhl, im Pausenraum.

– sitze, oder liege bequem

– sorge für Ruhe (z.B. mit Kopfhörern)

– stelle den Wecker auf 20 – 30 Min.

– schlafe

Es geht beim Nappen um eine Art Minierholung für den Körper.

Manche nennen es auch den Fernfahrerschlaf. Fernfahrer machen das oft, wenn sie auf langen Touren müde werden.

Sie fahren an den Rand und nehmen einen Schlüsselbund in die Hand. Wenn sie einschlafen entspannt sich die Hand, der Schlüsselbund fällt herunter und weckt sie auf. Danach geht’s weiter. Dieser kleine Moment der Ruhe wirkt Wunder und energetisiert ungemein.


7. Konzentration auf eine Sache

Wie lange ziehst Du eine Sache durch? Wenn Du z.B. für etwas lernst oder arbeitest oder andere Dinge tust?

Oft halten wir keine 5 Minuten durch, ohne uns von Smartphone oder anderen Dingen ablenken zu lassen und genau das zieht enorm viel Energie. Denn bei jeder Tätigkeit – ob Du lernst oder arbeitest – entsteht nach einer gewissen Zeit ein Momentum, man sagt dazu auch Flow. Und Flow ist pure Energie. Das ist der Zustand, in dem Du voll in der Sache bist und alles um Dich herum vergisst. Dieser entsteht in der Regel nach ca. 20 Minuten und ist ein extrem starker Energielieferant. Jetzt stell Dir vor, Du lässt Dich alle 5 Minuten von Deinem Smartphone ablenken. Dann kannst Du diesen Zustand nie erreichen und verzichtest damit auf eine große Portion Energie.

Mein Tipp:

– hole Dir die Pomodoro-App und mache alles, was Du tust für exakt 45 Minuten, ohne Dich ablenken zu lassen. Konzentriere Dich zu 100% auf diese eine Aufgabe, ignoriere jede Ablenkungsquelle und arbeite Dich in den Flow.

Danach machst Du für 10 Minuten Pause und kannst machen, was Du möchtest.

eliminiere während diesen 45 Minuten jede Ablenkungsquelle, auf die Du Einfluss hast (Smartphone, Emailbenachrichtigung, usw.)


8. Positives Umfeld

Dein Umfeld prägt Deinen Charakter! DU bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen Du Deine meiste Zeit verbringst. Es gibt Menschen, die Dir nicht gut tun. Wenn Du Dich mit der Sorte Mensch umgibst, die an allem etwas zu nörgeln und auszusetzen haben, wird diese Einstellung automatisch auch auf Dich abfärben und wie Du im 4 Punkt schon gelernt hast, bestimmt Dein Fokus Dein Energielevel. Setzt Du Dich freiwillig dem Gejammer anderer Menschen aus, dann wird sich Dein Fokus auch auf die negativen Dinge des Lebens ausrichten und Deine Energie abziehen. Andere Menschen dagegen sorgen für mehr Energie in Deinem Leben. Finde diese Menschen und schaffe Dir damit ein positives Umfeld!

Mein Tipp: Reduziere Stück für Stück den Kontakt zu diesen Menschen. Fahre einfach nicht mehr hin, gehe nicht mehr mit diesem Menschen etwas trinken und grenze Dich Stück für Stück ab, indem Du den Kontakt auslaufen lässt

Tu es für Dich, auch wenn es schwer ist! Manche Menschen müssen wir einfach austauschen. Sonst behindern wir uns selbst. Wenn das nicht geht, dann bleibt nichts anderes übrig, als den Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren.


9. Fokus vs. Ziellosigkeit

Ziellosigkeit und Orientierungslosigkeit führt zu einem Zustand der Antriebslosigkeit und Lethargie und irgendwann zu dem Verlust des Selbstbewusstseins. Fokus ist hier das Zauberwort.

Mein Tipp: Das A&O für starkes Selbstbewusstsein ist es Ziele zu haben & regelmäßige Erfolge

einzufahren! Orientiere Dich an meinem Artikel Ziele erreichen.


10. Selbstwertgefühl

Ermutigst Du Dich? oder Entmutigst Du Dich?

Glaubst Du an Dich? Oder zweifelst Du an Dir?

Wer sich ständig selbst entmutigt und nicht an sich glaubt, wird nicht in der Lage sein, die nötige Energie zu mobilisieren, die es braucht, um seine Ziele zu erreichen…

Mein Tipp: Achte auf Deine Gedanken und nehme bewussten Einfluss darauf.

Wenn du hier mehr Infos möchtest, gibt es darüber einen ganzen Artikel >>> Selbstwertgefühl steigern

Jetzt eintragen und GRATIS Willkommensgeschenk erhalten

  • Das Geheimnis für sofort mehr Charisma, Ausstrahlung und Respekt
  • Wie dir ab sofort EGAL ist, was andere Menschen von dir denken
  • Die TOP 1 Gewohnheit selbstbewusster Menschen

Trage dich jetzt mit deiner Email Adresse ein und erhalte kostenlos den 30 minütigen Podcast per Email

jederzeit abmeldbar – 100% gratis – schon über 5000 Leser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*