Komfortzone verlassen

Komfortzone verlassentust du es nicht, wirst Du unzufrieden, unglücklich und kein einziges Deiner Ziele erreichen. Du wirst ein langweiliges Leben führen und der Spielball für andere sein.

Damit das nicht passiert, lies gespannt diesen Artikel, integriere es in Dein Leben und ich verspreche Dir, Deine Erfolge werden nicht mehr lange auf sich warten lassen!


Die Komfortzone – Was ist das überhaupt?

komfortzone

Die Komfortzone ist Dein persönlicher Wohlfühlbereich. Dieser umfasst all die Dinge in Deinem Leben die Dir leicht von der Hand gehen und keine große Herausforderung darstellen. Das ist natürlich von Person zu Person sehr individuell.

Hier ein paar Beispiele: 
– Deinen Job ausführen
– vertraute Freunde treffen
– ausschlafen
– erlerntes Wissen abrufen
– faulenzen
– Deine Gewohnheiten (Zähne putzen, der Weg zur Arbeit, TV schauen)

Doch das, was wir schon haben & können, stellt uns nur selten zufrieden und deshalb gibt es noch eine andere Seite – unsere Ziele.


Hier ein paar Beispiele:
– neuer Job
– neue Freunde finden
– die Traumfigur
– den Traumpartner
– verreisen
– etwas neues lernen
– nach einer Gehaltserhöhung fragen
– sich selbstständig machen

Also, alles was Dich anstrengt, herausfordert und NEU für Dich ist! Alles wozu du Dich überwinden musst liegt außerhalb Deiner Komfortzone!

Denn jedes Ziel hat seinen Preis.

Den SCHMERZ!
– Das kann die Angst vor Ablehnung sein
– das kann die Angst vor dem Scheitern sein
– das können Anstrengungen sein

Lass Dich von dem Wort nicht abschrecken. Ich möchte Dir damit nur deutlich machen, dass jedes Ziel Arbeit erfordert und keinem die gebratenen Tauben in den Mund fliegen.

Kein starkes Selbstbewusstsein, kein Traumpartner, kein Traumjob und auch kein hohes Einkommen fällt einem in den Schoss. All das liegt hinter der Schmerzmauer und kommt erst dann in Deinen Erfahrungsbereich, wenn Du bereit bist, den Preis zu zahlen.

Das heisst Du musst eine bestimmte Leistung erbringen um es zu erreichen.  Neues tun. Und Neues zu tun, bedeutet was? Richtig, Komfortzone verlassen.
Denn:
Wer immer das tut, was er immer getan hat, wird auch weiterhin bekommen, was er schon hat!

Nehmen wir ein Beispiel:
Wenn es Dein Ziel ist, Deine Traumfrau zu finden, dann ist der Schmerz in diesem Fall oft was? Richtig, die Ansprechangst. Denn du musst ja irgendwie den Kontakt herstellen.

Wenn du dir die perfekte Figur wünschst, ist der Preis in dem Fall oft was?  Richtig, Anstrengungen. Denn dafür müsstest du alte Essgewohnheiten verändern & sportlich aktiv werden.

Ohne das Du Dich der Ansprechangst stellst, kannst Du dieses Ziel in den meisten Fällen nicht erreichen.
Ohne das Du deine Essgewohnheiten veränderst & sportlich aktiv wirst, kannst Du deine Traumfigur in der Regel nicht aufbauen.

Und genauso hat auch jedes andere Ziel seinen Preis!

Nochmal: 

Es gibt Deine Komfortzone – der Bereich der all das umfasst, was du schon hast, was du schon kannst und was dir leicht fällt
Es gibt Deine Ziele – all die Dinge die du dir wünschst
Und es gibt den Schmerz – der Preis den du bezahlen musst, um das zu bekommen was du dir wünschst


Komfortzone verlassen – Die richtige Einstellung 

Zuerst ist wichtig zu verstehen: Es gibt keine rote Pille. Du setzt Dir ein Ziel und verfolgst es. Ganz egal, wie du Dich fühlst.

Der Schmerz wird immer bleiben und du hast die Wahl.

– Du kannst entweder die Komfortzone verlassen und kurzfristig den Schmerz ertragen (dafür dein Ziel erreichen)

– oder Du bleibst in der Komfortzone und meidest den Schmerz ( leidest dafür aber langfristig unter Deiner Unzufriedenheit, weil Deine Träume nur Schäume bleiben.)

Arnold Schwarzenegger hat das mal so ausgedrückt:

„Der Schmerz ist gut. Der Umgang mit der Schmerzzone unterscheidet den Champion vom Nichtchampion. Ich mag den Schmerz, der mich zum Champion macht.“

Das ist der Preis für das, was danach kommt.

Die Champions League!

– Das Gefühl der Selbstzufriedenheit
– Für den Fortschritt
– Für den Erfolg!

Was auch immer der Erfolg für Dich ist. Es ist nur möglich, wenn Du bereit bist, die Komfortzone zu verlassen.


Komfortzone verlassen – Warum wir nicht drum herum kommen, uns dem Schmerz zu stellen 

Wir kommen nicht drum herum, uns diesem Schmerz zu stellen, denn wir fühlen uns nur dann erfüllt, wenn wir ein Ziel anstreben, das uns herausfordert. Erfüllung entsteht immer dann, wenn wir die Komfortzone verlassen haben, gewachsen sind und ein Ziel erreicht haben. Entscheiden wir uns für ein Leben ohne Schmerz, entscheiden wir uns für ein Leben in der Komfortzone.

Das bedeutet Rückschritt und die Natur bestraft diese Entscheidung mit dem Gefühl der Unzufriedenheit.

Du bist ein Mensch und der Mensch hat die Aufgabe zu wachsen. Wenn der Mensch kein Ziel hat, hat sein Leben in Wirklichkeit keinen Sinn.


Warum der Schmerz dein Freund ist

Unangenehme Gefühle wie Angst oder Anstrengung sind immer ein Zeichen dafür, dass Du auf dem richtigen Weg bist. Denn wenn wir die Angst fühlen, dann befinden wir uns außerhalb der Komfortzone und das bedeutet immer Wachstum.


Warum scheitern so viele Menschen an ihren Vorhaben?

Weil sie nicht bereit sind die negative Gefühlszustände zu überwinden, die der Preis JEDEN Erfolges sind. Sie glauben, die Dinge müssten einfach sein und bei der ersten kleinen Hürde werfen sie das Handtuch.


Warum ist das so?

Wenn wir Pläne schmieden & träumen, blenden wir Gefühle der Anstrengung & Selbstüberwindung aus. Wir träumen von tollen Frauen, schnellen Autos und Erfolg.

Was unser Verstand dabei auslässt, sind die vielen Hürden, Anstrengungen und negativen Gefühle die uns auf dem Weg zum gewünschten Erfolg erwarten.

Im Gegensatz zu unseren Imaginationen erfordert die Realität immer Aufwand & Willenskraft, denn im echten Leben herrscht immer eine Balance zwischen Arbeit und Befriedigung.

Denn Gefühle der Anstrengung, Selbstüberwindung und Kompromissfähigkeit sind in der Phantasie nicht präsent. Und so kommt es immer wieder vor, dass Menschen große Pläne verkünden und es dann doch nicht durchziehen.

Glücksmomente sind immer verbunden mit einer gewissen Arbeit bzw. Selbstüberwindung.

***BONUSTIPP***

Nun weißt Du um die Dynamik der Komfortzone bescheid. Wenn für Dich momentan ein großes Ziel ansteht und es dir noch schwer fällt durch den Schmerz zu gehen, dann schau gern mal bei meinem Artikel >>Ängste überwinden<< vorbei. Dort beschreibe ich 7 mächtige Werkzeuge die Dir dabei helfen werden, die Schmerzmauer zu durchbrechen.

 

Jetzt eintragen und GRATIS Willkommensgeschenk erhalten

  • Das Geheimnis für sofort mehr Charisma, Ausstrahlung und Respekt
  • Wie dir ab sofort EGAL ist, was andere Menschen von dir denken
  • Die TOP 1 Gewohnheit selbstbewusster Menschen

Trage dich jetzt mit deiner Email Adresse ein und erhalte kostenlos den 30 minütigen Podcast per Email

jederzeit abmeldbar – 100% gratis – schon über 5000 Leser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*